kjr_logo_01Am vergangenen Dienstag (23.04.2013) hat die alle zwei Jahre stattfindende Wahlvollversammlung des Kasseler Jugendrings im Willi-Seidel-Haus in Kassel stattgefunden. Ich bin dort seit 2011 Kassierer im Vorstand und habe viel Freude an der Arbeit im Jugendringsvorstand gefunden.

Der Vorsitzende Rolf Wagner hat nach fast 12 Jahren im Amt wie angekündigt seine Vorstandslaufbahn beendet und hat sich nicht wieder zur Wahl gestellt. Durch meine Mitarbeit im Vorstand hatte ich mich entschlossen für den frei werdenden Vorstandsposten zu kandidieren um die Geschicke des Jugendrings und der Jugendverbände in Kassel in den kommenden zwei Jahren positiv zu beeinflussen.

Ich habe mich daher auch sehr gefreut, als der Sprecher der Wahlkommission bekannt gab, dass ich die Wahl gewonnen habe. Mein Dank geht somit an die Delegierten der Wahlvollversammlung, welche mir damit ihr Vertrauen ausgesprochen haben.

Neuer Vorstand von links: Berfe Budak, Alev Kaya, Michael Feliszek, Julian Bierwirth, Sebastian Maier, Benedikt Werner, Felix Jaros.

Zusätzlich zu den Wahlen wurde noch David Schulke vom Hessischen Jugendring als Gastdozent eingeladen und hat uns über die Bedeutung des Bundeskinderschutzgesetzes für die Jugendverbandsarbeit informiert. Die Auswirkung (besonders von §78a SGB VIII) für die Vereine und Verbände sind noch immer nicht ganz klar, so lange es noch keinen Handlungskatalog zwischen öffentlichem Träger (Jugendamt der Kommune) und freien Trägern (Vereine und Verbände) gibt.

Im Jugendringsvorstand haben wir deswegen einen Initiativantrag vorbereitet welcher uns das Mandat der Mitgliedsvereine und -verbände sichert um als Dachverband der Kasseler Jugendvereine und -verbände einen gemeinsamen Handlungskatalog mit gleichen Bedingungen für Alle mit der Kommune auszuhandeln. Durch die Annahme des Antrages können wir uns jetzt gemeinsam im Vorstand, zusammen mit einer Arbeitsgruppe diesem Handlungskatalog widmen und eine für Alle gute Lösung erarbeiten.

Weitere Informationen zur Wahlvollversammlung findet ihr unter anderem beim Jugendwerk Nordhessen und beim Kasseler Jugendring

Email this to someoneShare on Facebook3Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0