2013-07-12 16.12.0031 Jahre gibt es die AWO in Obersuhl und 30 Jahre die Ferienspiele der AWO. Von Anfang an hat es sich der Ortsverein zur Aufgabe gemacht den Kindern ein tolles Ferienerlebnis zu ermöglichen und das von 1983 bis 2013.

Mit 35 Kindern fing alles an. Der Gründungsvorsitzende der AWO Wildeck Franz Dupke sitzt heute an einem Tisch auf dem Zeltplatz. Um ihn herum hört man lachende Kinder die mit dem Ball spielen, auf der Hüpfburg springen, Kuchen essen und den Sommer genießen. Wenn er von den Anfangsjahren seiner AWO und der Ferienspiele erzählt lächelt er.

Damals wollten er uns seine Weggefährten bei der AWO den Kindern eine unbeschwerte Zeit schenken. „Damals gab es ja sonst keine Angebote“, sagt er, „da mussten wir doch was tun“.

Heute 30 Jahre später sind es 98 Kinder, vor einigen Jahren waren es auch schonmal deutlich über 100. Die Angebote werden von Kindern aus allen fünf Ortsteilen von Wildeck angenommen und die Betreuung machen ältere Jugendliche unter Anleitung des AWO Ortsvereins. Viele von ihnen waren früher selbst Teilnehmer bei den Ferienspielen, wurden dann zu alt und teamen jetzt fleißig mit.

Vom heutigen Vorsitzenden der AWO Wildeck Walter Gliem erfahre ich, dass viele Eltern ihren Sommerurlaub schon an den Ferienspielen ausrichten. „Die wollen erst wegfahren, wenn ihre Kinder bei uns waren“. Nach diesem Nachmittag glaube ich ihm das gerne. Beim Abschlussfest heute geben die Helferinnen und Helfer nochmal alles: Mütter haben ehrenamtlich Kuchen gebacken, ein großer Holzstoß ist aufgeschichtet für das große Feuer am Abend, der Grill ist an und es riecht nach Bratwurst.

In der vergangenen Woche gab es jeden Tag ein abwechslungsreiches Programm, Ausflüge ins Kino, an den Edersee, ein Freibadbesuch und und und…

Die Bilanz nach 30 Jahren Ferienspielen ist großartig. Von deinem Jugendwerk aus, kann es gerne so weiter gehen. Wir beim Jugendwerk sind stolz darauf, dass die AWO in Wildeck sich so für Kinder und Jugendliche engagiert und wir mit dabei sein dürfen und wünschen daher Alles Gute, Glück Auf und noch viele schöne Sommerferienspiele.

Email this to someoneShare on Facebook2Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0